Sommerfest der Privatklinik Wehrle-Diakonissen

(v.l.n.r.) Primar Dr. Harald Mühlbacher, Ärztlicher Direktor, Mag. Ines Weiher, Verwaltungsdirektorin, Waltraud Brandstätter, Bakk., Pflegedirektorin, und Mag. Werner Fischl, Geschäftsführer PremiQaMed Privatkliniken und Geschäftsführer der Privatklinik Wehrle-Diakonissen. Fotocredit: PremiQaMed Group / Fotoagentur Susi Berger (Abdruck honorarfrei)

Uhr

Salzburg, 3. Juli 2017: Am 30. Juni feierte die Privatklinik Wehrle-Diakonissen mit Mitarbeiter/innen und Belegärzt/innen ihr alljährliches Sommerfest. Über 150 Gäste trotzten dem Regenwetter und verbrachten bei Köstlichkeiten vom Grill und Live-Musik einen stimmungsvollen Festabend.

Mit großem Dank, Respekt und Stolz wandten sich Primar Dr. Harald Mühlbacher, Ärztlicher Direktor, und Mag. Werner Fischl, Geschäftsführer, in ihrer Rede an die Mitarbeiter/innen und Ärzt/innen der Klinik. „Es ist beeindruckend, was Sie alle seit Jahresbeginn zu Wege gebracht haben“, betonte Mag. Fischl. Die neuen Standortspezialisierungen wurden mit Anfang 2017 erfolgreich umgesetzt und die Patientenrückmeldungen waren ausgezeichnet.

Der Standort Aigen konnte sich als Kompetenz-Zentrum für alle operativen Fächer und Geburtshilfe äußerst positiv etablieren. „Unsere Patient/innen und Wöchnerinnen schätzen das Sicherheitsnetz, das wir mit der neuen Intensivstation und der ständigen Anwesenheit von Anästhesisten und Hebammen errichtet haben, sehr“, so Mag. Fischl. „Wir durften heuer schon mehr Babys bei ihrem Start ins Leben begleiten als im Vergleichszeitraum 2016. Das ich hocherfreulich.“

Auch der Klinik-Standort Andräviertel sei mit dem Kompetenz-Zentrum für Konservative Medizin auf erfolgreichem Kurs: „Die beiden Standorte ergänzen einander ausgezeichnet“, so Primar Dr. Mühlbacher. „Als kompletter Vollversorger ist unsere Klinik Anlaufstelle für nahezu alle gesundheitlichen Anliegen von der Geburt bis ins hohe Alter.“ Dass die Klinik an beiden Standorten alles aus einer Hand bietet, würde von den Patient/innen als äußerst positiv bewertet.

Erfreut zeigte man sich auch über den hohen Zulauf an neuen Belegärzten. „Wir sind stolz, dass in den letzten Monaten so viele hochkompetente Kolleg/innen zu uns gestoßen sind“, so Primar Dr. Mühlbacher. „Das zeigt uns, dass unser gesamtes Leistungspaket, und damit auch die Qualität unserer Arbeit und unsere besonders persönliche Patientenbetreuung, wertgeschätzt werden.“

Der guten Fest-Stimmung konnten auch kräftige Regengüsse keinen Abbruch tun: Kurzerhand übersiedelte man in die Pagodenzelte und genoss dort einen fröhlichen Abend.

Privatklinik Wehrle-Diakonissen

Die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg deckt mit ihren zwei Standorten im Andräviertel und Aigen ein breites medizinisches Leistungsspektrum ab. Zu den Schwerpunkten zählen neben Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin mit Kardiologie und Herzkatheterlabor, Diabetes und Dialyse. Die konservative und operative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, Ästhetische Medizin und Plastische Chirurgie sowie minimal-invasive Allgemeinchirurgie ergänzen das medizinische Angebot, das auch HNO, Kopf- und Halschirurgie sowie auch Neurologie und Psychosomatik umfasst. Die Patienten werden ambulant, tagesklinisch oder stationär behandelt. Am Standort Andräviertel wurde mit Anfang 2017 ein Kompetenz-Zentrum für Konservative Medizin etabliert. Am Standort Aigen konzentriert man sich auf Chirurgie und Geburtshilfe.

Die Privatklinik Wehrle-Diakonissen steht als Belegspital für modernste Medizintechnik, interdisziplinäre Zusammenarbeit und fürsorgliche Pflege. Zur Philosophie der Privatklinik gehört der ganzheitliche Blick auf den Menschen.

Seit 2015 wird die Privatklinik Wehrle-Diakonissen von der Diakonissen & Wehrle Privatklinik GmbH betrieben, an der die PremiQaMed Gruppe 60 Prozent und das Diakoniewerk 40 Prozent halten.

PremiQaMed Group

Die PremiQaMed Group wurde 1991 gegründet, ist heute ein führender Betreiber privater Gesundheitsbetriebe in Österreich und eine 100-prozentige Tochter der UNIQA Österreich Versicherungen AG. Rund 1.750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Unternehmensverbund tätig. Stabilität und Verlässlichkeit zeichnen das Unternehmen aus, das sich seit vielen Jahren auf Wachstumskurs befindet. PremiQaMed steht für nachhaltig erfolgreiche, innovative und verantwortungsvolle Führung von Gesundheitseinrichtungen mit Fokus auf Top-Qualität und Spitzendienstleistung.

Rückfragehinweis:
Mag. Christina Jungbauer
Kommunikation, PR & Marketing
Privatklinik Wehrle-Diakonissen, Standort Aigen
Guggenbichlerstraße 20
5026 Salzburg
T: +43 662 6385-401
E: christina.jungbauer@pkwd.at

Bildunterschrift:
(v.l.n.r.) Primar Dr. Harald Mühlbacher, Ärztlicher Direktor, Mag. Ines Weiher, Verwaltungsdirektorin, Waltraud Brandstätter, Bakk., Pflegedirektorin, und Mag. Werner Fischl, Geschäftsführer PremiQaMed Privatkliniken und Geschäftsführer der Privatklinik Wehrle-Diakonissen
Fotocredit: PremiQaMed Group / Fotoagentur Susi Berger (Abdruck honorarfrei)

Wichtiger Hinweis

Ab sofort steht das gesamte Leistungsspektrum der Privatklinik Wehrle-Diakonissen ausschließlich in Aigen (Guggenbichlerstraße 20) zur Verfügung!

Der Standort im Andräviertel wird zur modernsten Privatklinik in Salzburg umgebaut und ist daher vorübergehend geschlossen.

Schließen