Privatklinik Wehrle-Diakonissen feierte beim Sommerfest

Uhr

Salzburg, 6. Juli 2015: Am 3. Juli 2015 feierte Salzburgs größte Privatklinik am Klinikstandort Aigen ihr erstes gemeinsames Sommerfest seit der Fusion der beiden beliebten Traditionshäuser „Wehrle“ und „Diakonissen“ zu Beginn des Jahres. Über 200 MitarbeiterInnen und ÄrztInnen verbrachten bei stimmungsvoller Live-Musik und Grillgenüssen des Barbecue-Weltmeisters Helmut Karl einen herrlichen Abend.

„Nach sechs Monaten intensiver Arbeit ist es uns ein Anliegen, Ihnen allen für die erfolgreiche Gestaltung unseres ersten gemeinsamen Halbjahres Danke zu sagen!“ Mit diesen Worten eröffnete der Ärztliche Direktor, Primar Dr. Harald Mühlbacher, stellvertretend für die Kollegiale Führung das Sommerfest der Privatklinik Wehrle-Diakonissen. Viele neue Projekte seien gestartet, unzählige Arbeitsstunden investiert und kreative Ideen umgesetzt worden. Man sei insgesamt auf einem guten Weg. „Wir dürfen uns zu Recht als Salzburgs größte und führende Privatklinik bezeichnen und wir sind stolz, dass über 400 MitarbeiterInnen und über 240 ÄrztInnen zu unserem Team gehören.“ Durch die Fusion sei das medizinische Spektrum noch breiter geworden und man könne den SalzburgerInnen in nahezu allen Gesundheitsfragen als Ansprechpartner „von der Geburt bis ins hohe Alter“ zur Verfügung stehen.

Klingende Namen als neue Belegärzte

Besonders erfreut zeigten sich auch die Geschäftsführer der Klinik, Mag. Werner Fischl und Dr. Robert Schütz, über neue, hochkarätige Ärzte, die jüngst zur Klinik gestoßen waren.„Mit Dozent Dr. Karl Miller haben wir einen weltweit anerkannten Spezialisten im Bereich Adipositas-Chirurgie bei uns“, so Mag. Werner Fischl. „Auch dass Univ.-Prof. Dr. Günter Janetschek, ehemaliger Vorstand der Urologie an den Salzburger Landeskliniken, nun bei uns belegt, ehrt uns sehr.“ Herzlich willkommen hieß man auch Herrn Prof. Dr. Herbert Resch, den ehemaligen Vorstand der Universitätsklinik für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie, der seit Ende Juni im Haus belegt. „Es macht uns stolz, dass so viele hochkompetente Mediziner an unserer Klinik tätig sind und unsere einzigartige Servicequalität schätzen“, unterstrich Mag. Werner Fischl. Auch in das Ärztezentrum „DOZ“ in Aigen seien ausgesprochen versierte Fachärzte eingezogen. „Nicht zu vergessen unsere langjährigen Belegärzte, die uns seit vielen Jahren treu sind und unsere Klinik zu dem gemacht haben, was sie heute ist: Salzburgs beliebteste Privatklinik.“

Gelungener Abend bei sommerlichen Gaumenfreuden

Bei angeregten Gesprächen, stimmungsvoller Live-Musik und weltmeisterlichen Grillgenüssen von Innungsmeister Helmut Karl verbrachte das Team der Privatklinik Wehrle-Diakonissen einen äußerst gelungenen Sommerabend. „Es ist schön zu sehen, wie wir langsam zusammenwachsen“, stellte der Ärztliche Direktor, Primar Dr. Harald Mühlbacher fest. „Wehrle und Diakonissen verbindet seit jeher so viel. In erster Linie unser ganzheitlicher Leitgedanke, der den Menschen in den Mittelpunkt stellt.“

Privatklinik Wehrle-Diakonissen: Fusion per 1. Jänner 2015

Die beiden beliebten Salzburger Spitäler Privatklinik Wehrle und Klinik Diakonissen Salzburg schlossen sich per 1. Jänner 2015 zu einer neuen Top-Klinik zusammen, an der die PremiQaMed Gruppe 60 Prozent und das Diakoniewerk 40 Prozent halten.
In der Privatklinik Wehrle-Diakonissen stehen PatientInnen an den beiden StandortenAndräviertel und Aigen ein großes Netzwerk von über 240 MedizinerInnen zur Verfügung. Außerdem profitieren PatientInnen der neuen Klinik von 158 Sonderklassebetten mit einem erweiterten Einzelzimmer-Angebot, zwei Entbindungszimmern, sechs bestens ausgestatteten OP-Sälen inkl. Intensivstation, einer modernen Infrastruktur sowie der Betreuung durch hochqualifizierte und motivierte Teams.
Zu den zentralen Schwerpunkten der Klinik gehören die Behandlung des Bewegungs- und Stützapparats, die Innere Medizin, der Bereich Frauengesundheit, die Allgemeinchirurgie, die Gefäßchirurgie, die Ästhetische, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie und ein breites ambulantes Spektrum mit Facharzt-Ordinationen unterschiedlicher Disziplinen.

Rückfragehinweis:
PremiQaMed Management GmbH
Mag. Helga Polt
Tel.: +43 0)1 586 28 40-308
E-Mail: helga.polt@premiqamed.at

Bildunterschrift:
v.l.n.r.: Prim. Dr. Harald Mühlbacher, Mag. Ines Weiher, Waltraud Brandstätter, BAKK, Mag. Werner Fischl.
Fotocredit: Fotoagentur Franz Neumayr (Abdruck honorarfrei)

Wichtiger Hinweis

Ab sofort steht das gesamte Leistungsspektrum der Privatklinik Wehrle-Diakonissen ausschließlich in Aigen (Guggenbichlerstraße 20) zur Verfügung!

Der Standort im Andräviertel wird zur modernsten Privatklinik in Salzburg umgebaut und ist daher vorübergehend geschlossen.

Schließen