Privatklinik Wehrle-Diakonissen: Dr. Stefanie Eilingsfeld neu in der Geschäftsführung

Dr. Stefanie Eilingsfeld, Geschäftsführerin der Privatklinik Wehrle-Diakonissen. Fotocredit: Privat (Abdruck honorarfrei)

Uhr

Salzburg, 26. November 2018: Dr. Stefanie Eilingsfeld, MSc, (49), ist seit 1. November Geschäftsführerin der Privatklinik Wehrle-Diakonissen.

Die diplomierte Betriebswirtin Stefanie Eilingsfeld ist seit über 20 Jahren erfolgreich im Gesundheitswesen tätig. Unter anderem war sie Geschäftsführerin der Asklepios Kliniken in Deutschland und Mitglied des Management-Teams. Zuletzt war sie als Geschäftsführerin der Diakonie Kliniken Kassel (AGAPLESION gAG) tätig. Sie absolvierte den „Master of Science in Healthcare Management“ und ist unter anderem zertifizierte Risikomanagerin, Wirtschaftsmediatorin und als Auditorin für Qualitätsmanagementsysteme Mitglied der European Organization for Quality (EOQ).

„Gerade jetzt, in der für die Privatklinik Wehrle-Diakonissen so wichtigen Phase der Planung ist es wichtig, auch eine Geschäftsführung vor Ort zu haben. Mit Stefanie Eilingsfeld konnten wir dafür eine ausgezeichnete Expertin aus der Gesundheitsbranche gewinnen. Als Geschäftsführerin wird sie mit Geschäftsführer-Kollegen Mag. Werner Fischl und der Kollegialen Führung die strategische und operative Weiterentwicklung der Privatklinik Wehrle-Diakonissen zu einem der modernsten Medizinstandorte Salzburgs maßgeblich mitgestalten“, freut sich Mag. Martin Fuchs, Vorstand für das operative Geschäft der PremiQaMed Group.

Die PremiQaMed Group hatte im Mai bekanntgegeben, den Standort Andräviertel bis 2022 zu einer neuen Klinik umzubauen. In der Zwischenzeit wird die Privatklinik Wehrle-Diakonissen ausschließlich am Standort Aigen betrieben.

„In der Privatklinik-Wehrle Diakonissen sehe ich neben der operativen Herausforderung die einmalige Chance, an einem medizinischen Zukunftsprojekt mitzuarbeiten. Somit freue ich mich sehr, dass ich bei der strategischen Planung und Umsetzung einer der modernsten Kliniken Salzburgs – am Standort Andäviertel - aktiv dabei bin“, sagt Dr. Eilingsfeld.

Privatklinik Wehrle-Diakonissen

Die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg-Aigen steht für moderne Medizintechnik, interdisziplinäre Zusammenarbeit und fürsorgliche Pflege. Sie deckt ein breites medizinisches Leistungsspektrum ab. Zu den Schwerpunkten zählen Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Diabetes und Dialyse. Die konservative und operative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates mit Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie und Endoprothetik, Ästhetische Medizin und Plastische Chirurgie sowie minimal-invasive Allgemeinchirurgie ergänzen das medizinische Angebot, das auch HNO, Kopf- und Halschirurgie sowie auch Neurologie und Psychosomatik umfasst. Die Patienten werden ambulant, tagesklinisch oder stationär behandelt.

PremiQaMed Group

Die PremiQaMed Group ist ein führender Betreiber privater Gesundheitsbetriebe in Österreich und eine 100-prozentige Tochter der UNIQA Österreich Versicherungen AG. Rund 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Unternehmensverbund tätig. Zur Unternehmensgruppe gehören die Privatklinik Döbling, das Ambulatorium Döbling, die Privatklinik Confraternität und die Goldenes Kreuz Privatklinik in Wien, die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg sowie die Privatklinik Graz Ragnitz. Im Rahmen von Private-Public-Partnership (PPP)-Modellen mit der SVA betreibt die PremiQaMed Group auch das auf Rehabilitationsmedizin spezialisierte Klinikum Malcherhof Baden sowie das SVA Gesundheitszentrum in Wien.

Rückfragehinweis:
Mag. Reinhild Wohltan
Marketing & Kommunikation
PremiQaMed Management Services GmbH
Heiligenstädter Straße 46-48
1190 Wien
T: +43 1 586 28 40-309
E: reinhild.wohltan@premiqamed.at

Bildunterschrift:
Dr. Stefanie Eilingsfeld, Geschäftsführerin der Privatklinik Wehrle-Diakonissen
Fotocredit: Privat (Abdruck honorarfrei)

Wichtiger Hinweis

Ab sofort steht das gesamte Leistungsspektrum der Privatklinik Wehrle-Diakonissen ausschließlich in Aigen (Guggenbichlerstraße 20) zur Verfügung!

Der Standort im Andräviertel wird zur modernsten Privatklinik in Salzburg umgebaut und ist daher vorübergehend geschlossen.

Schließen