Presseinformationen

Best Recruiters Award: Wieder Top-Platzierung für PremiQaMed Group •

Weiterlesen …

Privatklinik Wehrle-Diakonissen: Schwerpunkt Dermatochirurgie •

Weiterlesen …

Symposium der PremiQaMed Group: „Innovation ist der wichtigste Treiber in der Medizin.“ •

Weiterlesen …

Privatklinik Wehrle-Diakonissen: Neuer Geburtenrekord •

Weiterlesen …

Hohes Ehrenzeichen der Republik für Julian Hadschieff •

Weiterlesen …

Privatklinik Wehrle-Diakonissen: Dr. Stefanie Eilingsfeld neu in der Geschäftsführung •

Weiterlesen …

Erwerb eines Nachbargrundstücks unterstützt Um- und Ausbaupläne der Privatklinik Wehrle-Diakonissen •

Weiterlesen …

PremiQaMed Group investiert in neue Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg – Der Klinikstandort Andräviertel wird bis 2022 umgebaut •

Weiterlesen …

PremiQaMed Group: Carina König ist neu in der Geschäftsleitung der PremiaFIT •

Weiterlesen …

Nierenkrank – wenn die Entgiftungszentrale streikt. Privatklinik Wehrle-Diakonissen: Nierengesundheit muss mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden •

Weiterlesen …

Privatklinik Wehrle-Diakonissen: Neuer Geburtenrekord •

Weiterlesen …

Neue OP-Methode speziell für Sportler nach Kreuzbandriss entwickelt - Privatklinik Wehrle-Diakonissen: Sport bereits drei Monate nach Operation möglich •

Weiterlesen …

PremiQaMed Group zählt wieder zu den Top-Recruitern Österreichs •

Weiterlesen …

Sommerfest der Privatklinik Wehrle-Diakonissen •

Weiterlesen …

25 Jahre PremiQaMed: Neujahrsempfang über den Dächern von Wien •

Weiterlesen …

PremiQaMed Group zählt zu den Top-Recruitern Österreichs •

Weiterlesen …

Privatklinik Wehrle-Diakonissen bündelt Kompetenzen •

Weiterlesen …

Sommerfest der Privatklinik Wehrle-Diakonissen •

Weiterlesen …

PremiQaMed Group punktet als Arbeitgeber •

Weiterlesen …

Spitzensport trotz Diabetes •

Weiterlesen …

Wichtige Information

Derzeit gilt ein Besuchsverbot (mit wenigen Ausnahmen).
Der Zutritt zur Klinik ist ausnahmslos nur über gekennzeichnete Checkpoints möglich.

Nähere Informationen zu den Maßnahmen gegen das Coronavirus

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion

UND in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome

gehen Sie NICHT in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zu Hause.
Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.