Information für Ärzte

Privatklinik Wehrle-Diakonissen:
Die erste Wahl für Belegärzte und ihre Privatpatienten

Die Privatklinik Wehrle-Diakonissen zählt zu den besten Privatkliniken Österreichs. Als Belegarztklinik betreuen wir Patienten in verschiedenen medizinischen Disziplinen. Qualität wird bei uns groß geschrieben.

Sollten Sie Interesse haben, bei uns als Belegarzt tätig zu werden, bieten wir attraktive Möglichkeiten:

  • Ideale Starthilfepakete für Neueinsteiger in das Belegarztwesen
  • Rasche OP-Termin- und Bettenzuteilung
  • Kundenorientierte Servicierung der Belegärzte (Befundschreibung, Abrechnung, etc.)
  • Räumlichkeiten zu Ordinationszwecken mit
    • administrativem Komplettservicepaket und
    • unmittelbarer Anbindung an die Klinik
  • Infrastruktur einer modernen Klinik mit
    • 4 OPs, Aufwachraum und ICU
    • Endoskopie mit Gastroskopie, Coloskopie (EMR- und ESD-Technik)
    • Radiologie mit 16-slice-CT, Röntgen, Ultraschall und Mammografie mit Tomosynthese
    • Rund um die Uhr erfahrene Sekundarärzte mit Notarztausbildung und Erfahrung in der Operationsassistenz
    • Rund um die Uhr Bereitschaft von Innerer Medizin und Anästhesie- und Intensivmedizin
  • Ganzheitliche Betreuung durch fachlich hochqualifizierte Pflegemitarbeiter mit hohem persönlichen Engagement
  • Großes Belegarzt-Netzwerk – ideal für kollegiale Zusammenarbeit und wechselseitige Vertretungen im Urlaubs- oder Krankheitsfall

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns gerne für ein persönliches Kennenlernen.

Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Frau Irene Flatscher (Assistentin des Ärztlichen Direktors Prim. Dr. Harald Mühlbacher):
T: +43 662 905 09-447
E: office@pkwd.at

NEU für Belegärzte und Zuweiser: Service Portal

Im Gesundheitsbereich haben wir täglich mit sensiblen Daten, insbesondere Patientendaten zu tun. Daher betrifft uns das Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab 25. Mai 2018 ganz besonders: Ab diesem Zeitpunkt muss die elektronische Übermittlung von personenbezogenen und sensiblen Daten ausschließlich verschlüsselt erfolgen. Außerdem muss Vertraulichkeit durch entsprechende Zugriffsregelungen, Daten-Integrität und Löschroutinen gewährleistet sein.

Um diesen gesetzlichen Anforderungen Rechnung zu tragen, stellt die PremiQaMed Group eine innovative Portallösung zur Verfügung, die einen sicheren und datenschutzkonformen Informationsaustausch ermöglicht.
W: https://portal.premiqamed.at

Sollten Sie noch keinen Zugang zum Service Portal haben, wenden Sie sich bitte an Frau Irene Flatscher (Assistentin des Ärztlichen Direktors).
E: irene.flatscher@pkwd.at

Funktionsweise des Service Portals

  • Nach einmaliger Registrierung ist der sichere Austausch von Informationen, Befunden, Arztbriefen etc. zwischen Belegärzten / Zuweisern und Mitarbeitern möglich.
  • Der berechtigte Zugriff via gängiger Internetbrowser erfolgt direkt auf das Portal – nur Absender und Empfänger können auf die Inhalte zugreifen.
  • Es ist KEINE Software-Installation auf Ihrem Endgerät erforderlich.
  • Das Portal ist KEIN Dokumentenarchiv – die Daten werden nach 90 Tagen gelöscht.
  • Das Service läuft im Rechenzentrum der PremiQaMed Group.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Frau Irene Flatscher (Assistentin des Ärztlichen Direktors).
E: irene.flatscher@pkwd.at