Kosten und Verrechnung

Kosten einer Ordinationsbehandlung

Die Fachärzte und Psychologen verfügen über Privatordinationen und Praxen in Salzburg – manche direkt in unseren beiden Kliniken. Behandlungen in den Ordinationen werden vom jeweiligen Arzt bzw. Psychologen mittels Honorarnote in Rechnung gestellt. Diese können Sie zur (teilweisen) Kostenrückerstattung bei der Sozialversicherung bzw. Ihrer privaten Krankenzusatzversicherung (sofern die Polizze dies vorsieht) einreichen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Ordinationszentrum am Standort Aigen:
T: +43 662 905 09-661

Kosten einer Physiotherapie

Die ambulanten Behandlungen in der Physiotherapie werden nach ärztlicher Verordnung und chefärztlicher Genehmigung direkt mit den meisten Sozialversicherungen verrechnet.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Physiotherapie-Team am Standort Aigen:
T: +43 662 905 09-460

Kosten eines stationären Aufenthalts

Für eine vollständige Kostendeckung eines stationären Aufenthalts benötigen Sie entweder:

  • eine österreichische Sozialversicherung und eine österreichische Krankenzusatzversicherung (mit/ohne Selbstbehalt) für die Sonderklasse oder
  • eine österreichische Krankenzusatzversicherung, die auch den Sozialversicherungsanteil deckt, oder
  • eine internationale Krankenversicherung (nach Rücksprache).

Sollte keine private Krankenzusatzversicherung vorliegen, so können Sie die stationären Leistungen als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Gerne erstellen wir einen Kostenvoranschlag für Sie.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Patienten-Administration:
T: +43 662 905 09-450
E: aufnahme.aigen@pkwd.at

Wichtiger Hinweis

Ab sofort steht das gesamte Leistungsspektrum der Privatklinik Wehrle-Diakonissen ausschließlich in Aigen (Guggenbichlerstraße 20) zur Verfügung!

Der Standort im Andräviertel wird zur modernsten Privatklinik in Salzburg umgebaut und ist daher vorübergehend geschlossen.

Schließen