Kompetenz-Zentrum HNO, Kopf- und Halschirurgie

An der Privatklinik Wehrle-Diakonissen ist unter der Leitung des renommierten HNO-, Kopf- und Halschirurgen Univ.-Doz. Dr. Gerhard Oberascher ein Kompetenz-Zentrum für HNO, Kopf- und Halschirurgie etabliert.

Die Patienten dürfen auf höchste Standards und perfekten Service vertrauen: Zeitnahe OP-Termine, kompetente Beratung sowie jahrzehntelange chirurgische Erfahrung und große Fachexpertise mit über 18.000 durchgeführten Operationen.

Modernstes OP-Management und -Equipment mit C02-Laser, Mikroskop, Lupenbrille, Endoskope, Coblation und Elektrochirurgie schaffen optimale Rahmenbedingungen für chirurgische Eingriffe.

Behandlungsspektrum
  • Funktionelle Nasenchirurgie (Plastische Septumkorrektur, Nasenmuschelplastiken, Coblationtechnik)
  • Kosmetische Nasenchirurgie - Rhinoplastik (Schiefnase, Langnase, Höckernase, Breitnase, Sattelnase, Nasenspitzenverschönerung)
  • Endoskopische, minimal-invasive Eingriffe der Nasennebenhöhlen (FESS) bei chronischer Nasennebenhöhlenentzündung, Nasenpolypen und Tumoren
  • Mittelohrchirurgie/Hörverbesserung (Gehörgangstenosen, Exostosen, Chronische Otitis media, Cholesteatom, Otosklerose-C02-Laser Stapesoperation; Modernste Titan-Mittelohrimplantate)
  • Morbus Menière-Chirurgie (Saccotomie und Tendotomie, Labyrinthektomie, Nervus Vestibularis-Durchtrennung)
  • Speicheldrüsenchirurgie (Parotis Tumore, Glandula Submandibularis)
  • Kehlkopfchirurgie (gut- und bösartige Tumore, Glottiserweiterung bei Stimmbandlähmung)
  • Schnarchoperationen
  • Tumorchirurgie im Kopf-/Halsbereich
  • Plastische Chirurgie im Kopf-/Halsbereich (Rhinoplastik, Ohranlegeplastiken, Hauttumore)
  • Zenkerdivertikel–Operationen (mittels Staplertechnik und CO2-Laser)

HNO

Schnarchen