Augen

Für den gesunden Menschen ist die Sehkraft das wichtigste Sinnesorgan - umso wichtiger ist es, die Sehkraft möglichst lange zu erhalten bzw. im Falle von Erkrankungen wiederherzustellen.

Eine der häufigsten Erkrankungen ist die so genannte Katarakt, der Graue Star, der die Linse „trübt“. Heutzutage kann der Graue Star einfach und schnell behoben werden – dank Kleinschnitttechnik mit Kunstlinsenimplantation.

Auch alle anderen Operationen erfolgen nach aktuellem Stand der Wissenschaft und Technik. Bei den Glaukomoperationen werden neben der klassischen fistulierenden Operation Laserverfahren, aber auch die Implantation von Drainagesystemen bei komplizierten, voroperierten Augen angeboten.

Behandlungsspektrum
  • Kataraktoperation (Grauer Star)
  • Glaukomoperation (Grüner Star)
  • Lidchirurgie
  • Hornhaut-Transplantation (Keratoplastik)
  • Linsenimplantation
  • Laserbehandlungen

Belegärzte:


Grauer Star (Katarakt)

Wichtige Information

Derzeit gilt ein Besuchsverbot (mit wenigen Ausnahmen).
Der Zutritt zur Klinik ist ausnahmslos nur über gekennzeichnete Checkpoints möglich.

Nähere Informationen zu den Maßnahmen gegen das Coronavirus

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion

UND in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome

gehen Sie NICHT in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zu Hause.
Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.