Knie-Arthroskopie in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen

Verletzungen und Schädigungen des Kniegelenks, wie beispielsweise Meniskus- und Knorpelschäden oder ein Kreuzbandriss, können mit einer Knie-Arthroskopie (Gelenkspiegelung) minimal-invasiv und schonend behandelt werden.

In der Privatklinik Wehrle-Diakonissen klären unsere erfahrenen Orthopäd*innen Schmerzen und Schwellungen im Kniegelenk ab und bieten konservative und operative Behandlungsmöglichkeiten sowie individuelle Therapien bei Knieproblemen.
Jetzt Termin vereinbaren!

Was ist eine Knie-Arthroskopie?

Wenn konservative Therapieansätze wie z.B. Medikamente oder Physiotherapie nicht den gewünschten Effekt erzielt haben, führen unsere Expert*innen arthroskopische Eingriffe zur Behandlung von Knieproblemen durch.

Die Knie-Arthroskopie wird auch als Kniegelenkspiegelung bezeichnet und ist eine minimal-invasive, gelenkserhaltenden Operationsmethode bei Verletzungen und Schädigungen des Kniegelenks. Durch die schonende Technik ergeben sich für die Patient*innen zahlreiche Vorteile:

  • Kleinere Wunden und geringere Narben
  • Wenige Schmerzen nach dem Eingriff
  • Kürzerer Heilungsprozess
  • Raschere Reintegration in Alltag, Berufsleben, Sport

Welche Beschwerden können mit einer Knie-Arthroskopie behandelt werden?

Das Knie ist das größte Gelenk des Menschen und durch unsere täglichen Bewegungsabläufe, beruflichen Tätigkeiten oder sportlichen Aktivitäten großen Belastungen ausgesetzt.

Schäden am Kniegelenk entstehen häufig durch unglückliche Bewegungen, (Sport-)Unfälle oder Abnützung. Wenn Sie mit Schmerzen, Schwellungen am Knie, Bewegungseinschränkungen oder einem Gefühl der Instabilität zu kämpfen haben, sind unsere Knieexpert*innen für Sie da.

Folgende Beschwerden können mit einer Knie-Arthroskopie behandelt werden:

  • Meniskusschäden
  • Kreuzbandverletzungen, Kreuzbandriss
  • Knorpelschäden
  • Freie Gelenkkörper
  • Schleimbeutelentzündung

Ablauf der Knie-Arthroskopie

Konservativ schwer behandelbare Gelenksprobleme werden von unseren Orthopäd*innen operativ mittels Knopflochchirurgie behandelt. Über kleine Hautschnitte werden eine Miniaturkamera und entsprechende Spezialinstrumente in das Kniegelenk eingebracht. Die Bilder werden auf einen Monitor übertragen, notwendige operative Schritte können sofort durchgeführt werden.

Der operative Eingriff wird stationär in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen durchführt. Vor der Operation wird in einem ausführlichen Aufklärungsgespräch und einer umfassenden Diagnosestellung ein individuell auf Sie abgestimmter Therapieplan ausgewählt.

Die Privatklinik Wehrle-Diakonissen verfügt über moderne Infrastruktur und eine angenehme Atmosphäre für Ihren Aufenthalt. Damit Sie nach der OP möglichst rasch wieder in Ihren gewohnten beruflichen und sportlichen Alltag finden, bieten wir Ihnen bereits während Ihres stationären Aufenthalts Physiotherapie an.


Ihre Vorteile in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen

  • Durchgängige und persönliche Begleitung durch eine*n erfahrene*n Facharzt*ärztin: Von der Beratung über die Operation bis zur Nachbetreuung
  • Neueste chirurgische Techniken, moderne Therapien
  • Flexible Termine und kurze Wartezeiten
  • Großes Experten-Netzwerk
  • Freie Arztwahl
  • Wohlfühlambiente

Kniearthroskopie mit oder ohne Zusatzversicherung!

Ohne private Krankenversicherung:
Der Anteil Ihrer Sozialversicherung wird berücksichtigt. Den Rest der Kosten tragen Sie selber.

Mit privater Krankenversicherung:
Die Kosten für die Behandlung, Operation und den Aufenthalt in unserer Klinik werden direkt (sofern ein Direktverrechnungsvertrag vorhanden ist) mit Ihrer Pflicht- und Privatversicherung verrechnet.

Voraussetzung ist, dass Sie in Österreich sozialversichert sind.

Wie hoch die Kosten für Ihre Behandlung konkret sind, hängt von Ihrem individuellen Fall ab. Für eine genaue Abklärung und einen Kostenvoranschlag beraten wir Sie gerne.

Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Bitte geben Sie keine Gesundheitsdaten in das Textfeld ein, da dieses Online-Formular für die Übermittlung von Gesundheitsdaten nicht geeignet ist.

Bitte addieren Sie 9 und 6.

Ja, ich möchte Inhalte von Google Maps angezeigt bekommen.
Einstellungen ändern
Laden von Google Maps einmalig erlauben

Guggenbichlerstraße 20 • 5026 Salzburg Icon Standort +43 662 905 09-447 Icon Telefonnummer office@pkwd.at Icon E-Mail