Hallux valgus - Wirksame Behandlung in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen

Hallux valgus wird unterschiedlich bezeichnet, z.B. Ballenzeh, Frostballen, Schiefzehe oder Überbein. Es handelt sich hierbei um eine Fehlstellung der Großzehe, die im Laufe der Zeit zu zahlreichen Beschwerden führt.

Es ist wichtig die richtige Methode zu wählen, um eine nachhaltige Verbesserung zu erzielen. In der Privatklinik Wehrle-Diakonissen sind Sie in den Händen von Spezialist*innen, die state-of-the-art Methoden anwenden, um Ihnen eine speziell auf Ihre Bedürfnisse ausgelegte Behandlung zu gewährleisten.

Hallux valgus behandeln mit oder ohne Zusatzversicherung!

Ohne private Krankenversicherung:
Der Anteil Ihrer Sozialversicherung wird berücksichtigt. Den Rest der Kosten tragen Sie selber.

Mit privater Krankenversicherung:
Die Kosten für die Behandlung, Operation und den Aufenthalt in unserer Klinik werden direkt (sofern ein Direktverrechnungsvertrag vorhanden ist) mit Ihrer Pflicht- und Privatversicherung verrechnet.

Voraussetzung ist, dass Sie in Österreich sozialversichert sind.

Ihre Vorteile:

  • Kurze Wartezeiten
  • Flexible (Operations-)Termine
  • Großes Netzwerk an Spezialist*innen

 

  • Freie Arztwahl
  • Alles aus einer Hand: von der Diagnostik über die Operation bis zur Nachbetreuung

Wie hoch die Kosten für Ihre Behandlung konkret sind, hängt von Ihrem individuellen Fall ab. Für eine genaue Abklärung und einen Kostenvoranschlag beraten wir Sie gerne.

Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Bitte geben Sie keine Gesundheitsdaten in das Textfeld ein, da dieses Online-Formular für die Übermittlung von Gesundheitsdaten nicht geeignet ist.

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.

Ja, ich möchte Inhalte von Google Maps angezeigt bekommen.
Einstellungen ändern
Laden von Google Maps einmalig erlauben

Guggenbichlerstraße 20 • 5026 Salzburg Icon Standort +43 662 905 09-447 Icon Telefonnummer office@pkwd.at Icon E-Mail