Brustchirurgie - für Ihr körperliches Wohlbefinden

Sie fühlen sich mit Ihren Brüsten nicht wohl und möchten Ihr Wohlbefinden und Ihr körperliches Selbstvertrauen stärken? Unsere Expert*innen der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Medizin begleiten Sie diskret und einfühlsam auf Ihrem Weg zu einem neuen Lebensgefühl.

Ob Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung oder die Korrektur der männlichen Brust -  in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen sind Sie in besten Händen.

Erfahren Sie mehr über unser Leistungsspektrum und vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Spezialist*innen für Brustchirurgie.

Sie wünschen sich eine Brustvergrößerung?

Wenn Sie Ihre Brüste als zu klein empfinden, bieten Ihnen unsere Expert*innen verschiedene Möglichkeiten zur Vergrößerung der Brust.

Brustvergrößerung mit Implantaten

Die Brustvergrößerung mit Implantaten zählt zu den häufigsten chirurgischen Eingriffen der ästhetischen Medizin. Im Zuge eines ausführlichen Aufklärungsgesprächs besprechen Sie gemeinsam mit Ihrem*r Vertrauensarzt*ärztin, welches Implantat für Sie in Frage kommt, welche Brustgröße für Sie passend ist und welche Körbchengröße Sie erwarten können. Selbstverständlich klären Sie unsere Expert*innen auch detailliert zur Brustoperation und zum Heilungsprozess auf. Der Eingriff erfolgt stationär in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen und dauert etwa 1 ½ Stunden.

Brustvergrößerung mit Eigenfett (Lipofilling)

Bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett wird nur körpereigenes Material verwendet. Fett aus den Hüften, den Oberschenkeln oder dem Bauch wird dabei abgesaugt, aufbereitet und anschließend in die Brüste infiltriert. Der Eingriff erfolgt ambulant und dauert inkl. Fettabsaugung etwa 1 ½ Stunden.


Sie wünschen sich eine Brustverkleinerung?

Zu große Brüste führen bei betroffenen Frauen häufig zu Problemen wie

  • Rücken- und Kreuzschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Behinderungen im Alltag (z.B. beim Sport)
  • Erschwerte Kleiderauswahl

Mit einer Brustverkleinerung können die Schmerzen und Einschränkungen in vielen Fällen behoben werden und Sie dadurch wieder mehr Lebensqualität und Wohlbefinden erlangen.

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, verwenden unsere Expert*innen state-of-the-art Methoden. Zur Verkleinerung der Brust wird sowohl Brustgewebe als auch Haut entfernt, für eine natürliche Form kann daher auch eine Kombination mit einer Bruststraffung sinnvoll sein. In einem ausführlichen Aufklärungsgespräch werden Sie im Detail über den Behandlungsablauf und die Rehabilitation informiert.


Sie wünschen sich eine Bruststraffung?

Brüste können sich im Laufe der Zeit verändern, ihre Form verändern und schlaff werden. Dies geschieht beispielsweise durch eine Bindegewebsschwäche, bei Gewichtsverlust oder auch durch eine Schwangerschaft und das Stillen.

Unsere Expert*innen verhelfen Ihnen mit einer Anhebung und Straffung wieder zu wohlgeformten, festen Brüsten. In einem Beratungsgespräch wird die gewünschte Form besprochen, der Eingriff wird schonend und narbensparend durchgeführt.


Korrektur der männlichen Brust

Durch hormonelle Veränderungen kann es bereits in der Pubertät und dann im Alter zu einer stärker ausgeprägten männlichen Brust (Gynäkomastie) kommen. Auch starker Gewichtsverlust beeinträchtigt die Kontur der männlichen Brust.

Durch einen schonenden, operativen Eingriff kann das Problem meist dauerhaft behoben werden und Sie erhalten wieder eine ansprechende Form des Brustkorbs und besser sichtbare Brustmuskeln. Für die Korrektur der männlichen Brust wenden unsere Spezialist*innen narbensparende Techniken an, um ein ästhetisch schönes Ergebnis zu erzielen.


Ihre Vorteile

  • Durchgängige und persönliche Begleitung durch eine*n erfahrene*n Facharzt*ärztin: Von der Beratung über die Operation bis zur Nachbetreuung
  • Neueste chirurgische Techniken, moderne Therapien
  • Flexible Termine und kurze Wartezeiten
  • Großes Experten-Netzwerk
  • Freie Arztwahl
  • Wohlfühlambiente

Behandlung mit oder ohne Zusatzversicherung

Ohne private Krankenzusatzversicherung:
Der Anteil Ihrer Sozialversicherung wird berücksichtigt. Den Rest der Kosten tragen Sie selber.

Mit privater Krankenzusatzversicherung:
Die Kosten für Operation und Aufenthalt in unserer Klinik werden direkt (sofern ein Direktverrechnungsvertrag vorhanden ist) mit Ihrer Pflicht- und Privatversicherung verrechnet. Voraussetzung ist, dass Sie in Österreich sozialversichert sind.
Da jeder Versicherungsvertrag anders ist, raten wir Ihnen, vorab mit Ihrer Privatversicherung Kontakt aufzunehmen, um abzuklären, ob alle Kosten übernommen werden bzw. ob Sie einen Selbstbehalt zu leisten haben.

Sie haben Interesse und möchten wissen,
wie Sie weiter vorgehen können?

Bitte kontaktieren Sie eine*n unserer unten angeführten Expert*innen und vereinbaren Sie einen Ordinations-Termin, um Ihr Anliegen zu besprechen.

Sie werden kompetent und seriös beraten und aufgeklärt. Ihr*e Facharzt*ärztin holt in unserer Klinik einen Kostenvoranschlag ein, damit Sie gut informiert entscheiden können, ob Sie den jeweiligen Eingriff machen möchten, und meldet Sie zur Operation bei uns an, wenn Sie sich für einen Eingriff entschieden haben.

Ein gutes Gefühl: Sie werden durchgehend von Ihrem*r Vertrauensarzt*ärztin begleitet.

Wie hoch die Kosten für Ihre Behandlung konkret sind, hängt von Ihrem individuellen Fall ab. Für eine genaue Abklärung und einen Kostenvoranschlag berät Sie der*die Arzt*Ärztin Ihres Vertrauens gerne.

Guggenbichlerstraße 20 • 5026 Salzburg Icon Standort