Seelsorge

In der besonderen Situation des Krankseins freuen sich viele Menschen über jemanden, der Zeit hat, zuhört, die Hand hält oder einfach nur da ist. Es tut gut, wenn man sich an jemanden wenden kann, dem man Sorgen, Unsicherheiten, Wünsche und Ängste anvertrauen kann.

Im Sinne eines ganzheitlichen Verständnisses ist uns neben der ärztlichen und pflegerischen auch die seelsorgerliche Zuwendung sehr wichtig. Das Team der evangelischen und katholischen Klinikseelsorge bietet Ihnen gerne die Möglichkeit zu Gespräch und Begleitung an.

Wenden Sie sich an die Pflegemitarbeiter/innen auf Ihrer Station – Ihr Wunsch wird gerne weitergeleitet.