HNO, Kopf- und Halschirurgie

Die Hals-Nasen-Ohrenheilkunde bzw. die Kopf- und Halschirurgie befasst sich mit Erkrankungen und Funktionsstörungen der Ohren, der Nase und Nasennebenhöhlen, der Mundhöhle, des Rachens, des Kehlkopfs, der Speicheldrüsen und der Schilddrüse sowie mit Tumoren und plastischer Chirurgie im Kopf-Halsbereich.

Bei der Behandlung dieser sensiblen Areale dürfen Sie auf höchste Standards und perfekten Service vertrauen: Rasche Termine in der Wahlarzt-Ordination, kompetente Beratung in Sachen Zweitmeinung sowie jahrzehntelange chirurgische Erfahrung und große Fachexpertise zeichnen unser Kompetenz-Zentrum aus. Modernstes OP-Management und -Equipment schaffen optimale Rahmenbedingungen für chirurgische Eingriffe.

Im operativen Bereich stehen bei der Mittel- und Innenohrchirurgie mikrochirurgische Operationsverfahren im Vordergrund. Bei der Nasen- und insbesondere Nasennebenhöhlenchirurgie kommen starre Endoskope und Navigationssysteme zum Einsatz. Erkrankungen des Kehlkopfes werden erfolgreich mit modernem CO2-Laser behandelt. Diese Operationen dienen nicht nur der anatomischen Wiederherstellung, sondern auch der Funktionserhaltung und -verbesserung sowie eventuell der posttraumatischen Funktionswiederherstellung.

zum Kompetenz-Zentrum HNO, Kopf- und Halschirurgie

 

Alle Fachärzte für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde