Bewegungs- und Stützapparat

Die Chancen, Beschwerden an Wirbelsäule, Hüfte, Knie und an anderen Bereichen des Bewegungsapparates zu beheben, sind höher denn je. Dank moderner Diagnostikverfahren lassen sich die Ursachen – Fehlstellung, Unfall oder Abnützungserscheinung – heute gut abklären. Hochentwickelte, teils minimal-invasive Operationen und eine individualisierte Nachbehandlung steigern den Heilungserfolg nachweislich. Dies belegt auch die langjährige Erfahrung der Experten für Orthopädie, Unfallchirurgie und Neurochirurgie der Privatklinik Wehrle-Diakonissen.

Unfallchirurgie

Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen und Verletzungen an Armen, Beinen und Gelenken sind die häufigsten Probleme, mit denen sich die erfahrenen Unfallchirurgen unseres Hauses tagtäglich beschäftigen. Zur Wiederherstellung stehen konservative und operative Methoden zur Wahl. Schulter- und gelenkschirurgische Eingriffe, Hand- und Fußchirurgie, arthroskopische und endoprothetische Eingriffe oder die Operation von Sehnen- und Bandverletzungen sind dabei zentrale Schwerpunkte.

Orthopädie

Ob Gelenksoperationen an Knie, Hüfte, Schulter oder Sprunggelenk, arthroskopische Eingriffe, Hand- und Fußchirurgie oder klassische Physiotherapie: Patienten, die an Beschwerden des Bewegungsapparates leiden, werden von unseren exzellenten Orthopäden und Physiotherapeuten sowohl chirurgisch als auch konservativ auf höchstem Niveau behandelt.

Neurochirurgie

Unsere Experten für Neurochirurgie beschäftigen sich mit der operativen Behandlung von Verletzungen, Erkrankungen und Fehlbildungen des zentralen und peripheren Nervensystems. Bandscheibenvorfälle, Wirbelkanalverengungen, Wirbelkörperbrüche, schwere Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule mit eingeklemmten Nerven, Lähmungen, Gangstörungen können im Rahmen von operativen Eingriffen behandelt werden. Unsere Neurochirurgen haben sich im Bereich der minimal-invasiven Chirurgie der Wirbelsäule spezialisiert.

Kompetenz-Zentrum Wirbelsäule

Am Standort Aigen finden Sie mit Sicherheit einen geeigneten Spezialisten, wenn Sie unter Rückenbeschwerden leiden. Ist die Ursache geklärt, wird ein Therapieprogramm auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. Die Leistungen reichen von konservativen Behandlungen wie Infusionen, Infiltrationen, Chirotherapie oder Heilgymnastik bis hin zu minimal-invasiven Operationen, Implantationen von Bandscheibenprothesen oder Stabilisationen.
Kompetenz-Zentrum Wirbelsäule

 

Alle Fachärzte für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

Alle Fachärzte für Unfallchirurgie

Alle Fachärzte für Neurochirurgie