Folgeerkrankungen

Hoher Blutzucker kann eine Reihe von Spätfolgen auslösen, die vor allem auf eine verschlechterte Durchblutung zurückzuführen sind. So erhalten manche Gewebe zu wenig Blut und lebenswichtigen Sauerstoff, erkranken und sterben ab.

Mögliche Folgeerkrankungen sind:

  • Diabetische Nervenstörung (Neuropathie)
  • Diabetische Augenerkrankung (Retinopathie)
  • Diabetische Nierenschädigung (Nephropathie)
  • Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) und in deren Folge z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall
  • Diabetisches Fußsyndrom (eine Kombination aus Neuropathie und Arteriosklerose)
  • Potenzprobleme (erektile Dysfunktion)
  • Depression