Behandlungsschwerpunkte

Mit nahezu jeder Schmerzempfindung können Sie sich an unsere Klinik wenden. Das Behandlungsspektrum ist äußerst vielfältig und umfasst beispielsweise:

  • Akute und chronische Rückenschmerzen
    wie z.B. Wirbelsäulenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbung, Nervenwurzelreizsyndrom („eingeklemmter Nerv“), Ischias, Rückenschmerzen bei Osteoporose, Spinalkanal-Stenose (Einengung des Nervenkanals der Wirbelsäule), Wirbelsäulenverschleiß (Facettengelenksarthrose, Spondylarthrose, Uncarthrose), Gleitwirbel (Spondylolisthese), Wirbelkörpereinbrüche (Osteoporose, Tumor), …
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen
    wie z.B. Spannungskopfschmerzen, Migräne, Cervicogener Kopfschmerz (von der Halswirbelsäule ausgehender Kopfschmerz), Symptomatische Kopfschmerzen (z.B. bei Nasennebenhöhlenentzündung etc.), Arzneimittelinduzierte Kopfschmerzen, Cluster-Kopfschmerzen, Neuralgie, Nervenschmerz, Atypische Gesichtsschmerzen, Trigeminus-Neuralgie, ...
  • Nervenschmerzen/neuropathische Schmerzen
    wie z.B. nach Gürtelrose (Herpes Zoster), nach Operationen an der Wirbelsäule (Postlaminektomiesyndrom), Phantomschmerz, anhaltender brennender Schmerz nach Operationen, Komplex-regionales Schmerzsyndrom (Morbus Sudeck), Restless-legs-Syndrom, ...
  • Chronischer Schmerz (Schmerzgedächtnis)
  • Chronische postoperative und posttraumatische Schmerzen
  • Psychophysische Schmerzen
  • Rheuma- und Gelenksschmerzen
  • Schmerzen bei peripheren Durchblutungsstörungen
  • Schmerzen und Spastik bei Multipler Sklerose
  • Schmerzen bei Krebserkrankungen