Herzlich willkommen in Ihrer Privatklinik in Salzburg

Die Privatklinik Wehrle-Diakonissen bündelt 2017 ihre Kompetenzen. Informieren Sie sich über unser Kompetenz-Zentrum für konservative Medizin am Standort Andräviertel und erfahren Sie mehr über das breite chirurgische Spektrum im Kompetenz-Zentrum für Chirurgie und Geburtshilfe am Standort Aigen.


Veranstaltungen

Yoga für werdende Mütter ab der 30. SSW (Kurs)
AVA-Hof - Franz-Josef-Kai 1, Stiege 2, Top 209 (2. Stock)

Mit Sabine Seminerio, Physiotherapeutin und Yoga-Lehrerin

mehr Informationen

Yoga für werdende Mütter ab der 30. SSW (Kurs)
AVA-Hof - Franz-Josef-Kai 1, Stiege 2, Top 209 (2. Stock)

Mit Sabine Seminerio, Physiotherapeutin und Yoga-Lehrerin

mehr Informationen

Offene Geburtsvorbereitungsgruppe: Die Geburt beginnt
Privatklinik Wehrle-Diakonissen, Standort Aigen, Gymnastikraum

Mit Hebamme Barbara Wymetal-Hochleitner
Anmeldung erbeten.

mehr Informationen

Offene Geburtsvorbereitungsgruppe: Informationen über den Geburtsverlauf
Privatklinik Wehrle-Diakonissen, Standort Aigen, Gymnastikraum

Mit Hebamme Mag. Elisabeth Kogler-Bonomo
Anmeldung erbeten.

mehr Informationen

Treffen Parkinson Selbsthilfe Salzburg
Privatklinik Wehrle-Diakonissen, Standort Aigen, Veranstaltungssaal

Durch die verschiedenen Erscheinungsformen der Parkinsonschen Krankheit, wie Bewegungsarmut, Steifheit, gebeugte Haltung, Trippelschritt, Zittern der Hände und Gliedmaßen, undeutliches leises Reden, Unruhebewegungen und dem oft innerhalb weniger Minuten wechselnden körperlichen Zustand, ziehen sich viele Kranke in eine nicht gewollte Isolation zurück. Die Selbsthilfegruppe will Sie aus diesem „Schneckenhaus“ hervorholen und Ihnen wieder zu mehr Selbstwertgefühl verhelfen!

Leitung:
Dr. Johann Ebner, Obmann Parkinson Selbsthilfe Salzburg

Termin: Die Gruppentreffen finden jeden zweiten Montag im Monat um 14.00 Uhr im Veranstaltungssaal statt.

Ort: Privatklinik Wehrle-Diakonissen, Standort Aigen, Veranstaltungssaal

Kosten: Eintritt frei

Weitere Informationen:
Mag. Dr. Alexander Aschenbrenner
T: +43 662 638 59 44 
E: alexander.aschenbrenner@diakoniewerk.at